Vielseitiges Angebot und zahlreiche Aktivitäten


Ob wandern, Rad fahren oder einfach nur entspannen - unser Ort bietet für jeden etwas.

Zahlreiche Wanderwege führen in unterschiedlichen Steigungen auf den Haunsberg und die hügeligen Ausläufer. Gräben und Bäche sind Ursprung so mancher Sage - so zum Beispiel dem furchterregenden, aber harmlosen Maunzteufel. Ein schönes Ziel ist der Standort der ehemaligen Kaiserbuche am Höhenrücken des Haunsberges, wo man eine fantastische Rundsicht genießen kann.

Durch die Antheringer Au ist eine Wanderung ein besonderes Erlebnis zu jeder Jahreszeit. Viele heimische Blumen und Blüten kann man hier entdecken und das Beobachten von Wildschweinen gehört zu den aufregenden Momenten.

 







Junges Wildschwein an der Futterstelle


Nicht nur Tauern- und Mozart Radweg laden zum Radeln ein. Ein beschildertes Radwegenetz führt in das Seengebiet rund um Obertrum und Mattsee, weiter zum Wallersee und wer noch nicht genug hat, macht noch die Salzkammergut Seenrunde.

Gemütlicher ist ein Radausflug ins 10 Kilometer entfernte Oberndorf zur Stille Nacht Kapelle und weiter nach Arnsdorf, wo Franz Xaver Gruber - der Komponist des Liedes "Stille Nacht" -  als Lehrer tätig war.







Die Tennisanlage inmitten grüner Wiesen  

 


Das Schwimmbad in Anthering, die Tennisanlage und ein so genannter "Fun Park" mit Skaterbahnen, Basketball und "Beach Volleyball" Platz stehen unseren Gästen natürlich ebenfalls zur Verfügung. Ein Besuch im Kräutergarten mit über 350 Heil- und Kräuterpflanzen darf bei keinem Urlaub in Anthering fehlen.









Der Kräutergarten ist frei zugänglich

   


Elfriede Hiesel, Stauffenstraße 2, 5102 Anthering
Mobiltelefon +43 (0) 664 541 28 79, Fax +43 (0) 6223 2869